Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!
Du bist sicher via Suchmaschine(Google,Bing,Yahoo e.t.c) auf diese Seite gekommen. Diese Seite ist aber nicht mehr aktuell. Für weiter Infos über diesen Artikel kannst Du dich aber ohne weiteres per eMail oder Telefon an uns wenden.

Novation Peak

Unser Preis Preis auf Anfrage
Lieferzeit: Auf Anfrage

Novation Peak 8 Stimmiger Polyphoner Desktop-Synthesizer
Peak ist ein achtstimmig-polyphoner Desktop-Synthesizer mit drei New-Oxford-Oszillatoren pro Stimme. Neben den komplett analog klingenden NCOs (Numerically-Controlled Oszillators) bietet Peak - zur Steigerung der Flexibilität auf der digitalen Ebene - 17 zusätzliche digitale Wavetables. Sowohl die analog klingenden NCOs als auch die digitalen Wellenformen können als lineare FM-Quelle genutzt werden.


Modulationsvielfalt
Peak verfügt über eine Modulations-Matrix mit 16 Slots und 16, direkt von der Vorderseite kontrollierte Direkt-Zuweisungen, die clever für intuitives Patch-Design und Sound-Bearbeitungen angeordnet sind. In jeder Stimme kann man auf drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs zugreifen. Mit wenigen Tastendrücken lassen sich Sounds verändern und in „Bewegung“ bringen. Für Live-Performer sind die beiden Animate-Tasten perfekt, denn damit können Patches mit nur einer Berührung sofort verändert werden.


Einbindung in modulare – und andere - Welten
Peak kann über den CV-Modulations-Eingang in Modular-Systeme integriert werden. Dank fünfpoliger MIDI-Ein- und Ausgangs-DIN-Buchsen ist auch die Verbindung mit anderer MIDI-Hardware möglich. Über USB wird Peak mit einem PC oder Mac verbunden, um unbegrenzt Patches mit der Components-Software zu verwalten.


Key-Features

Innovative New-Oxford-Oszillatoren mit zwei Wellenform-Erzeugungsarten: NCO (Numerisch gesteuerte Oszillatoren) und 17 Digital-Wavetables
Pre-Filter- und Post-Filter-Distortion pro Stimme sowie zusätzliche Global-Distortion.
Polyphoner Aftertouch und Linear-FM. Hochwertige Reverb-, Delay- und Chorus-Effekte sowie ein integrierter Arpeggiator
Umfangreiches Modulations-System mit 16-Slot-Modulations-Matrix und 16 Direkt-Zuweisungen, die direkt von der Oberseite erreichbar sind. Drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs pro Stimme sowie Animate-Tasten.
CV-Modulations-Eingang zur Integration in Modular-Systeme