Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Magix Samplitude Classic

Magix Samplitude Classic
Unser Preis CHF 779.00
Lieferbar: Sofort ab Lager

Magix Samplitude Classic Audio Software
x
.
Die neue Version bietet neben den vielen Innovationen umfangreiche Weiterentwicklungen bewährter Leistungsmerkmale - einzigartige Funktionalität & Klangneutralität, hervorragende Schnitt- & Bearbeitungsmöglichkeiten, perfektes CD Mastering sowie die flexible Anpassung an individuelle Workflows.



Die preiswerte Lösung für anspruchsvolles und professionelles Recording, Editing, Mixing und Mastering in bis zu 32 Bit/192 kHz. Die Ausstattung umfasst viele nicht-destruktiven Bearbeitungswerkzeuge, wie den einzigartigen Objekt-Editor, der nicht nur beliebige Fades und Zeitmanipulationen des Audiomaterials in Echtzeit erlaubt, sondern ebenfalls die hochwertigen Mastering-Effekte direkt auf jedem einzelnen Track des finalen Masters zur Verfügung stellt.




FEATURES:



[ 64 Tracks, 8 Submix-Busse, 6 Aux-Send-Busse

[ ASIO, MME und WDM-Support

[ Umfassende Echtzeit-Audio-Editierfunktionen

[ Batch Processing

[ Einzigartige objektorientierte Bearbeitungsmöglichkeiten

[ Hochklassige Effektausstattung (phasenlineare Mixing-/Mastering-Effekte)

[ Flexibler Mixer mit variablem Signalfluss

[ DirectX und VST-Plugin-Support

[ Automatische Latenzkompensation

[ Pentium III/4-Optimierungen

[ POW-r Dithering

[ Offline-Raumsimulator mit Faltungstechnologie (inkl. 200 MB Raum-Samples



Empfohlene Hardware für Samplitude V8:


[ Mastering: P3/Athlon 1 GHz


[ Multitrack Recorder: P4/Athlon 2 GHz (schnelle HD)

[ Komplettes Studio (MIDI,Instrumente, Raumsimulator, Effekte, Mixing): P4/Athlon 2.4+ GHz
[ Grafikkarte mit Dual-Monitor-Support

[ 256 MB - besser 512/1024 MB RAM

[ Empfohlene Audio-Hardware für Samplitude V8:

[ RME Hammerfall (DSP)



Samplitude läuft auf folgenden Betriebssystemen:

[ Microsoft Windows 95

[ Microsoft Windows 98/ME

[ Microsoft Windows 2000

[ Microsoft Windows XP (empfohlen)