Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Moog MF 102

Moog MF 102
Unser Preis CHF 349.00
Lieferbar: Sofort ab Lager

Moog MF 102 Moogerfooger Ring Modulator
x
.
Ring Modulator



Der vollständig analog aufgebaute Ring Modulator spaltet den Klang in zwei Signale auf und benutzt einen internen Trägeroszillator um die einzelnen Töne im Frequenzspektrum zu spreizen. Umso höher die Trägerfrequenz, desto mehr unterscheiden sich die neuen Töne voneinander. Die Effekte reichen vom langsamen, samtigweichen Tremolo über das Kettenklirren eines Chinagongs bis hin zu den klassischen ”Outer Space” Sounds. Der LFO (Low Frequenz Oszillator) verleiht dazu Triller, Vibratos und Sireneneffekte.






Gehäuse:

schwarze Bedienoberfläche mit Seitenteilen aus Hartholz - hervorragend analoges Design





Abmessungen: 22,8 x 15,2 x 6,3 cm





Nettogewicht: ca. 1,0 kg





Frachtgewicht: ca. 2 kg, inklusive Netzteil und Bedienungsanleitung.





Stromversorgung: 9V AC Netzteil



Bedienoberfläche:





LFO Amount: Drehregler des LFO Ausgangssignals, Steuerung desTräger-Oszillators





Square/Sine: Schalter für Rechteck- und Sinuswellenform





Rate: Drehregler zur Veränderung der LFO Frequenz von 0.1Hz bis 25Hz





Drive: Drehregler zur Steuerung der Stärke des Eingangssignals





On/Bypass: robuster, knacksfreier Fußschalter





Bypass: zweifarbige LED zur Anzeige des Ringmodulatorstatus An oder Bypass





Mix: Drehregler zum stufenlosen Mischen des unmodulierten und modulierten Ausgangssignals





Lo/Hi: Schalter zum Wählen der tiefen einstellbaren Trägerfrequenz (2Hz bis 130Hz) und der hohen einstellbaren Trägerfrequenz (60Hz bis 4kHz)





Frequenzy: Drehregler zur Steuerung der Trägerfrequenz in einem Bereich von acht Oktaven.





Level-LED: dreifarbiges LED zur Steuerung der Stärke des Eingangssignals





LFO-LED: zur Anzeige der LFO Rate



Anschlussfeld:





Audio In: geeignet für Instrumenten- oder Linesignale von -16dBm bis +4dBm





Audio Out: zum Anschluss an einen Mixer oder Verstärker, Nennwert beträgt -4dBm





LFO Out: liefert LFO-Spannung zum Anschließen anderer spannungssteuerbarer Geräte





Carrier In: zur Einspeisung eines externen Signals für den Ringmodulator anstelle des internen Trägeroszillators





Frequency, Rate, LFO Amount, Mix: für den Anschluss der Moogerfooger EP-1 oder eines baugleichen Expression Pedales sowie Steuerspannungen über Mono- oder Stereo-Klinkenstecker





+9V: Netzteil Buchse zum Anschluss des mitgelieferten AC 9 Volt Netzteils





Carrier Out: liefert Trägersignal zum Steuern anderer Geräte