Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Roland SPD-SX Sampling Pad

EAN/UPC:4957054501075
Unser Preis CHF 690.00
Lieferbar: Sofort ab Lager
GRATISLIEFERUNG!

Roland SPD-SX Sampling Pad Sampling Percussion-Instrument
.

DAS ULTIMATIVE SAMPLING PERCUSSION-INSTRUMENT

Das SPD-SX Sampling Pad bietet leistungsfähige Sampling- und Bearbeitungs-Funktionen, sowie innovative Aufnahme-Funktionen, ausdrucksstarke Spielflächen, drei Multieffekt-Prozessoren und vieles mehr. Damit ist es ideal als Ergänzung für akustische oder elektronische Drum- und Percussion-Sets sowie als kreatives Percussion-Instrument für DJs und Keyboarder - zu Hause, im Studio oder auf der Bühne.
Das SPD-SX basiert auf dem bewährten Konzept seines Vorgängers und hebt dieses auf eine neue Stufe. Es verfügt über die Triggering-Technologien, reichlich Speicher und kreative Werkzeuge, mit denen sich musikalische Ideen optimal realisieren lassen.

 

  • 4 GB interner Speicher ermöglichen ca. 720 Minuten Mono-Samplezeit, ohne auf externe Medien zugreifen zu müssen
  • Neun anschlagdynamische Gummi-Pads, zwei externe Trigger-Eingänge
  • Einfaches Aufzeichnen und Zuordnen von Audio-Daten durch Multi Pad-Sampling
  • Drei eingebaute Multieffekt-Einheiten mit zwei Echtzeit Control-Reglern und vier speziellen Effekt-Tastern
  • Individuelle Pad-Dynamikanzeigen zeigen den Pad-Status und Audiopegel während des Spielens
  • Erweiterte USB-Funktionalität (USB Massenspeicher, USB MIDI/Audio, USB-Speicher)
  • Wave Manager-Software für einfaches Importieren, Zuordnen und Organisieren von Samples
  • Separater Click-Out, getrennte Lautstärkeregelung, Pad Check-Funktion, Individueller Sub Out
  • Großes beleuchtetes LCD-Display
  • Die Spielfläche

    Das SPD-SX verfügt über neun sensible Gummi-Pads mit zwei separaten Echtzeit-Reglern und vier speziellen Effekt-Taster. Rolands hochentwickelte Trigger-Technologie sorgt für optimale Präzision und Dynamik. Das beleuchtete LCD-Display bietet jederzeit den optimalen Überblick über Funktionen und Daten.

    Jedes Pad besitzt eine LED, die den Pad-Status anzeigt. Beim Triggern von Sample-Phrasen leuchten diese beispielsweise, um anzuzeigen, welche Pads aktuell gespielt werden. Außerdem zeigt die Helligkeit der jeweiligen LED den Audiopegel an (ähnlich den Pegelanzeigen bei Mischpulten). Gut sichtbare rote Trennlinien sorgen dafür, dass man die Pads auch auf dunklen Bühne gut auseinander halten kann.

  • Verbesserte Spielbarkeit und Funktionalität

    Immer mehr Drummer und Percussionisten wollen heute Samples in ihrer Performance verwenden. Das SPD-SX bietet dafür ideale Voraussetzungen mit wichtigen Features, wie individueller Click-Out, getrennte Lautstärkeregelungen, Pad Check-Funktion, Individueller Sub Out und mehr.

  • Eingebaute Effekte

    Das SPD-SX besitzt drei eingebaute Multieffekt-Prozessoren: Eine Master-Einheit und zwei Einheiten, die einzelnen Kits zugeordnet werden können. Der Master-Effekt-Prozessor erlaubt die Bedienung in Echtzeit. So können Effekte, wie Filter, Delay, Looper etc. in Echtzeit über zwei Regler und vier Taster gesteuert werden.

  • Multi-Pad Sampling

    Dank der Multi Pad Sampling-Funktion des SPD-SX lassen sich Samples auf einfachste Weise zuordnen. Während ein Audiosignal über Audio oder USB eingegeben wird, schlägt man einfach ein Pad an den gewünschten Start- und Endpunkten an und das Signal wird automatisch an den Stellen geschnitten und dem entsprechenden Pad zugeordnet. Einfacher lassen sich Multisample-Phrasen und Pad Maps nicht erstellen.

  • SPD-SX Wave Manager Software

    In dem großzügig bemessenen internen Speicher des SPD-SX (4 GB) lassen sich komplette Sample-Libraries ablegen und mitführen. Ohne externe Medien können ca. 720 Minuten Audiomaterial (10.000 Dateien) bei 16 bit, 44.1 kHz mono abgespeichert werden.

    Über den eingebauten USB-Port lassen sich Audiodaten direkt von USB-Speichern importieren. Mit der beiliegenden SPD-SX Wave Manager-Software können Audiodaten direkt vom Computer über USB importiert und den Pads zugeordnet werden. So lassen sich Tausende von Samples effizient organisieren.

Pads
9 (mit LED-Anzeigen)
(Zwei externe Stereo-Triggereingänge ermöglichen das Anschließen von bis zu vier weiteren Pads)
Polyphonie
20 Stimmen

Wellenformen
Bis zu 10.000
(inkl. der vorinstallierten Wellenform-Daten)

Interne Sample-Zeit
ca. 360 Min. Stereo (720 Min. Mono)
(abzüglich der vorinstallierten Wellenform-Daten)
Daten-Format
16-bit linear PCM (WAV / AIFF)

Sampling-Frequenz
44.1 kHz

Kits
100

Kit Chains
8 (20 Schritte pro Chain)

Effekte
Master-Effekte (21 Typen)
Equalizer
Kit-Effekte 1 (20 Typen)
Kit Effekte 2 (20 Typen)

Display
Grafisches LCD 128 x 64 Pixel, beleuchtet

Anschlüsse
PHONES: Stereoklinke
2 x MASTER OUT (L/MONO, R): Klinke
2 x SUB OUT (L/MONO, R): Klinke
2 x AUDIO IN (L/MONO, R): Klinke mit LINE-MIC GAIN-Regelung
2 x TRIG IN (1/2, 3/4): Klinke
FOOT SW (1/2): Klinke
2 x MIDI (IN, OUT)
DC IN
COMPUTER
MEMORY

Interface
Hi-Speed USB (USB-MIDI, USB-AUDIO, USB Massenspeicher, USB Flash)

Stromversorgung
DC 9 V (Netzteil)

Stromverbrauch
600 mA

Zubehör
CD-ROM (SPD-SX Wave Manager, USB MIDI/AUDIO-Treiber, vorinstallierte Wellenform-Daten)
Netzteil

Optionales Zubehör
Pads (PD-Serie, PDX-Serie)
Cymbals (CY-Serie)
Kick Trigger (KD-Serie)
Pad-Ständer (PDS-10)
Allzweck-Klammer (APC-33)
Acoustic Drum Trigger (RT-10K, RT-10S, RT-10T)
Fußtaster (DP-2, FS-5U, FS-6)
Personal Drum Monitor (PM-10, PM-30)
USB-Stick*

* USB-Stick von Roland empfohlen. Für Produkte anderer Hersteller wird keine Garantie übernommen