Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Boss GT-1

EAN/UPC:4957054509088
Unser Preis CHF 199.00
Lieferbar: Sofort ab Lager

Boss GT-1 Multi Effects Processor
x
.

Boss GT1 - SATTE SOUNDS FÜR MOBILE GITARRISTEN


Mit dem leichtgewichtigen und intuitiv bedienbaren GT-1 müssen mobile Gitarristen nicht auf Soundqualität verzichten. Seine leistungsfähige BOSS GT-Engine bietet eine riesige Auswahl an hochwertigen Verstärkern und Effekten für nahezu alle Musikstile. Dank einer komfortablen Bedienerführung, lassen sich intuitiv Sounds programmieren. Ein zuweisbarer CTL-Fußtaster und das Expression-Pedal erlauben zudem die Klangbeeinflussungen in Echtzeit. Als Starthilfe stehen auf der BOSS Tone Central-Website unzählige Patches, eine Editor-Software und vieles mehr zum kostenlosen Download bereit. Der GT-1 eignet sich mit seinen hochkarätigen Sounds und dem ultrarobusten Gehäuse gleichermaßen für Einsteiger, Gelegenheits-Gigger und vielbeschäftigte Gitarristen.

-Die unerreichte BOSS GT-Engine in einer leichtgewichtigen und kompakten Bodenleiste
-Zeitgemäßes Design ohne Ecken und Kanten, für den sicheren Transport im Gigbag
-„Easy Select“- und „Easy Edit“-Funktion zur schnellen Patch-Anwahl und -Editierung
-Speisung über vier AA-Batterien mit einer Laufzeit von bis zu 7 Stunden – ideal für mobile Gigs und Straßenmusiker
-CTL-Fußtaster und Expression-Pedal, Anschluss für optionale Fußtaster/ein Expression-Pedal und USB-Port
-Nachladen professioneller kostenloser Sounds von der BOSS Tone Central-Website möglich



Sounds der Sonderklasse
Mit seiner bewährten GT-Engine bietet der GT-1 eine Klangqualität und Programmiermöglichkeiten, die weit über das Angebot der Konkurrenz hinausgehen. Neben zeitgemäßen Effekten enthält seine innovative MDP-Technologie auch zahlreiche BOSS-Klassiker, wie den OD-1 Overdrive. Die fast unzähligen Verstärker-Sounds beruhen auf der COSM-Technologie und decken alles ab, was Gitarristen heutzutage erwarten: Von Vintage-Sounds der großen Verstärkerlegenden, bis hin zu BOSS-Originalen mit druckvoller Ansprache. Effekte, wie „Acoustic Simulator“, „Guitar Simulator“ und ähnliche, steigern die Soundmöglichkeiten bis ins Unermessliche. Selbstverständlich ist auch ein Looper an Bord.

Der handliche Sound-Lieferant
Der GT-1 wurde für Musiker entwickelt, die ständig auf Achse sind. Trotz seines geringen Gewichts und der kompakten Maße, reiht er sich nahtlos in die Reihe der unkaputtbaren Soundlieferanten von BOSS ein. Sein zeitgemäßes Design erlaubt das Verstauen in der Zubehörtasche des Gigbags, scharfe Ecken und Kanten, welche die Gitarre beschädigen könnten, wurden bewusst entfernt. Der GT-1 kann wahlweise über ein Netzteil oder Batterien (Laufzeit: bis zu 7 Stunden) gespeist werden und somit an jedem denkbaren Ort zum Einsatz kommen.Einfache Patch-Anwahl und Sound-Programmierung
Der GT-1 vereinfacht das Finden passender Sounds und ermöglicht eine verständliche Editierung. Einsteiger können sofort loslegen, während erfahrenen Gitarristen die logische Benutzerführung zur Erstellung der Sounds positiv auffallen wird. Die „Easy Select“-Funktion erlaubt die Sortierung der Patches nach Genres, Verzerrungs- oder Effekttyp, während „Easy Edit“ direkten Zugriff auf wichtige Parameter wie Drive, Modulation und Echo bietet. Fest zugewiesene Fußtaster ermöglichen das Ein- und Ausschalten von Effektgruppen und die Anwahl der Klangparameter zur Editierung feinster Sound-Nuancen.

BOSS Tone Central und BOSS Tone Studio
Auf der BOSS Tone Central-Website finden GT-1 Anwender zahllose kostenlose Patches für nahezu alle Musikstile. Diese wurden von Profigitarristen erstellt und klingen aus dem Stand überragend. Außerdem eignen sie sich als Basis zur Programmierung eigener Sounds. Die kostenlose „BOSS Tone Studio“ Software kann einerseits als Editor und zur Soundverwaltung genutzt werden, bietet darüber hinaus aber auch Zugriff auf die Patches der BOSS Tone Central-Website.

Riesige Möglichkeiten trotz kompakter Abmessungen
Die drei Fußtaster des GT-1 ermöglichen die direkte Patch-Anwahl, das Aufrufen der Tuner-Funktion, die Bedienung des Loopers und vieles mehr. Dem CTL1-Fußtaster kann man Funktionen wie „Tap Tempo“, das Ein-/Ausschalten der Effekte und viele weitere Aspekte zuordnen. Das Expression-Pedal und sein Zehenschalter erlauben die Beeinflussung der Lautstärke, des Wah-Wahs und ausgesuchter Effektparameter. Falls noch mehr Kontrolle benötigt wird, lassen sich zwei optionale Fußtaster oder ein zusätzliches Expression-Pedal anschließen. Der USB-Port ermöglicht nicht nur den Zugriff auf BOSS Tone Central und die Arbeit mit „BOSS Tone Studio“, sondern fungiert auch als Audioschnittstelle für Aufnahmen mit einer computerbasierten DAW.