Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!
Du bist sicher via Suchmaschine(Google,Yahoo e.t.c) auf diese Seite gekommen. Diese Seite ist aber nicht mehr aktuell. Für weiter Infos über diesen Artikel kannst Du dich aber ohne weiteres per eMail oder Telefon an uns wenden.

TASCAM MZ-372 - Mischer für die Festinstallation

Unser Preis Preis auf Anfrage
Lieferzeit: Auf Anfrage

MZ-372 - Mischer für die Festinstallation
.

Der MZ-372 ist ein Einbau-Mischer für die Festinstallation in Hotels, Konferenzzentren, öffentlichen Einrichtungen, Themenparks oder Bars. Er bietet sieben Eingangskanäle, zwei Stereo-Summenausgänge und einen Sub-Ausgang.

Sechs Eingangskanäle eignen sich für Mikrofone oder Linepegel-Signale von analogen Wiedergabequellen wie Media-Playern, Radioempfängern oder Kassettendecks und sind jeweils mit Eingangspegelregler, LED-Pegelanzeige, Dreiband-Klangregelung und 100-mm-Fader ausgestattet. Bis zu drei dieser Kanäle lassen sich auf Phono umschalten, um Plattenspieler anschließen zu können. Ein zusätzlicher Mikrofoneingang mit Pegelregler und Zweiband-Klangregelung an der Vorderseite ermöglicht Durchsagen oder andere Spracheinblendungen. In dieser Situation erlaubt es die integrierte Talkover-Funktion automatisch die Lautstärke der Hintergrundmusik entsprechend der Mikrofonlautstärke zu verringern.

Jeder der beiden Summenausgänge verfügt über einen eigenen Pegelregler und eine Stereo-LED-Pegelanzeige. Ein unabhängiger Sub-Ausgang mit Lautstärkeregler und Mono/Stereo-Umschaltung ermöglicht es, einen Stereo-Mitschnitt auf einem externen Recorder zu erstellen oder einen zusätzlichen Raum anzusteuern. Schließlich gibt es noch einen Kopfhörerausgang mit Pegelregler für das Vorhören (vor dem Fader) ausgewählter Eingangskanäle und das Abhören der Stereosumme.

Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Einbau-Mischer mit sieben Eingangskanälen und zwei Stereo-Summenausgängen
  • Sechs Mikrofon-/Line-Eingangskanäle mit Pegelreglern, Dreiband-Klangregelung, Fadern und LED-Pegelanzeigen
  • Für jeden Kanal kann zwischen zwei unsymmetrischen Cinch-Eingangspaaren und einem symmetrischen XLR-Eingang gewählt werden
  • XLR-Eingänge umschaltbar zwischen Mikrofon- und Line-Pegel
  • Drei Kanäle umschaltbar auf Phono für die Verwendung mit Plattenspielern
  • Unabhängiger frontseitiger Mikrofoneingang mit Pegelregler und Zweiband-Klangregelung
  • Die Talkover-Funktion kann die Lautstärke von Hintergrundmusik entsprechend dem Mikrofonpegel automatisch verringern
  • Zwei Summenausgänge mit Pegelreglern und Stereo-LED-Pegelanzeigen
  • Sub-Ausgang mit Pegelregler, wählbar zwischen Mono und Stereo
  • Kopfhörerausgang mit Pegelregler nutzbar für das Vorhören (vor dem Fader) ausgewählter Eingangskanäle und das Abhören der Summenausgänge
  • 19-Zoll-Einbaugehäuse mit drei Höheneinheiten