Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Yamaha CLP-735 Black

EAN/UPC:4957812653992
Yamaha CLP-735 Black
Listen Preis:CHF 2358.00
Unser Preis CHF 1899.00
19%
Lieferbar: Sofort ab Lager

Yamaha CLP-735 Black Digital Piano
Neu gesampelte Klangfarben des CFX und des Bösendorfer Imperials inklusive binauralem Sound von diesen beiden weltberühmten Konzertflügeln. Spielen Sie mit einer Vielzahl an Rhythmen oder mit zwei neuen Hammerklavier Klangfarben.
  • Neue Yamaha CFX und Bösendorfer Imperial Samples, Neues Yamaha CFX und Bösendorfer binaurales Sampling
  • 38 Klangfarben, Inklusive 2 Fortepiano Klangfarben (Mozart Piano/Chopin Piano)
  • Verbessertes VRM (Virtual Resonance Modeling)
  • Grand Expression Modeling
  • GrandTouch-S Tastatur mit Decklagen aus synthetischem Elfenbein und Ebenholz
  • 30 W x 2 aVerstärker
  • 16 cm x 2 Lautstprecher-System
  • USB Audio Recorder (Playback/Aufnahme in WAV)
  • 20 Rhythmen
  • Smart Pianist App Integration

Der Reiz der CLP-700-Serie

Die CLP-700-Serie verwandelt kleinste Variationen der Berührung in einen unendlichen Bereich von Klängen, die Ihre Individualität als Musiker perfekt widerspiegeln. Dank modernster Technologie ist die CLP-700-Serie genauso ausdrucksstark wie ein Konzertflügel und bietet ein überzeugenderes Spielgefühl als je zuvor. Sie werden überrascht sein, wie gut ein digitales Piano klingen kann.


Komfort, den nur ein Digitalpiano bieten kann

Clavinova Pianos sind mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die ihnen nur ein Digitalpiano bieten kann. Sie können Kopfhörer benutzen, um ihr Umfeld nicht zu stören, oder ein Bluetooth fähiges Gerät mit ihrem Instrument verbinden, um Musik über das Lautsprechersystem abzuspielen. Außerdem können Sie Yamahas Smart Pianist App um zusätzliche Hilfe beim Üben zu bekommen. Das leicht zu bedienende Touch Bedienfeld hilft Ihnen die Einstellungen ihres Pianos zu vorzunehmen.


Im Dialog mit einem großartigen Piano

Der Musiker spielt, das Piano reagiert, der Musiker spielt weiter. Der Musiker vermittelt das Gefühl, das er ausdrücken möchte, und das Piano reagiert. So entsteht ein fortwährender Dialog zwischen Musiker und Instrument. Und damit dieser Dialog fruchtet, müssen sowohl Musiker als auch Instrument über herausragende musikalische Fähigkeiten verfügen. Darüber hinaus muss das Piano einfach zu spielen sein, perfekt reagieren und einnehmende Klänge produzieren. Ein gutes Piano erfüllt diese Punkte und inspiriert Musiker während des Spielens dazu, die Grenzen ihrer Ausdrucksmöglichkeit zu erforschen. Die CLP-700 Serie schafft es mit Ihnen in einen musikalischen Dialog treten, der Ihren Spaß und Ihre Inspiration beim Spielen auf eine neue Stufe hebt.

GrandTouch-S™ Tastatur

Yamahas neueste Klaviatur bietet einen breiten dynamischen Bereich und realitätsgetreue Reaktion auf jede Nuance der Tastenberührung. So können Pianisten mit ihren Fingerspitzen verschiedenste Klänge erzeugen – von sanft bis kraftvoll. Die äußerst beständigen Klavierhämmer replizieren die Reaktion, die Pianisten spüren, wenn die Hämmer auf die Saiten treffen, und ermöglichen präzise Tonkontrolle. Äußerst absorbierende weiße Tasten aus synthetischem Elfenbein und schwarze Tasten aus künstlichem Ebenholz verhindern das Abrutschen selbst bei langen Performances und fühlen sich an wie bei einem echten Flügel.

Die Druckpunkt-Simulation der Clavinova-Tastaturen

Der Druckpunkt- Mechanismus in einem Konzertflügel bewegt den Hammer schnell wieder weg von den Saiten nachdem er sie angeschlagen hat, um jegliche Interferenzen mit den Saiten zu verhindern. Dieser Mechanismus erzeugt ein leichtes Gefühl des Einrastens wenn die Taste nur ganz sanft gedrückt wird. Nachdem Real Grand Expression dem Pianisten schon ein überragendes Spielgefühl in Sachen Ton, Anschlag und Pedalverhalten gab, entschieden wir eine Druckpunkt Simulation zu entwickeln, die hervorragende Spielbarkeit, Repetition und Reaktion liefert, ohne dabei die Leistung zu beeinträchtigen Die Clavinova Tastatur hat nun einen Druckpunkt Mechanismus der das Gefühl kurz vor dem Ende des Tastendrucks nachbildet. Er wurde so gestaltet, dass er nur bei leichtestem Druck spürbar ist, ähnlich wie bei der Tastatur eines Flügels. Diese Tastaturen wurden so eingestellt, um zusätzliche Reibung zu gewährleisten, die die Tastenrepetition und -reaktion ausgleicht, ohne die Darbietung zu beeinträchtigen.

Designphilosophie

Clavinova-Pianos bieten eine herausragende Spielbarkeit, vielseitige Funktionen und ein elegantes, authentisches Design, das eine kompakte Form mit moderner Ästhetik verbindet und neue Standards für modernes Pianodesign setzt. Im Kern des Clavinova-Designkonzepts steht das Gefühl, das Spieler haben, wenn sie vor ihrem Clavinova Platz nehmen. Unnötige Elemente werden aus der Sicht des Spielers entfernt, um ein so natürliches Spielgefühl wie bei einem akustischen Klavier zu schaffen. Dies spiegelt Yamahas Fokus auf Spieler wider, die auf dem Clavinova üben, aber mit echten Flügeln auftreten. Sie können beruhigt auf der Bühne Platz nehmen, weil sich alles ganz so anfühlt wie zu Hause. Ein Clavinova- Piano ist Teil des Musikeralltags – und dank moderner Akzente und Farbvariationen passt es zu jedem Design und Lifestyle.

Grand Expression Modelling

Interaktion und Zusammenspiel der Hämmer, Dämpfer und Saiten in einem echten Flügel reagieren auf feinste Abweichungen beim Tastenanschlag und schaffen so schier unendliche klangliche Ausdrucksmöglichkeiten. Mit ihrer Berührung steuern Pianisten nicht nur die Intensität (leise oder laut) beim Spielen und Loslassen der Tasten, sondern können auch die Geschwindigkeit und Tiefe kontrollieren, mit der die Tasten angeschlagen werden. Grand Expression Modeling, das in der CLP-700-Serie eingeführt wurde, übersetzt die unterschiedlichen Eingaben, die Pianisten über ihre Finger vornehmen, in die gleiche endlose klangliche Variation echter Flügel. So können Sie den Klang verändern, indem Sie Tasten mit unterschiedlicher Tiefe oder Geschwindigkeit spielen – selbst bei Techniken wie Trillern oder Legato oder bei Betonung der Melodie neben Begleitnoten. Grand Expression Modeling kann den erwarteten Klang, den man von vielen bekannten Titeln kennt, lebensecht reproduzieren. In Debussys „Clair de Lune“ schaffen sanfte Tastenanschläge einen luftigen Klang, durch den die Melodie stärker in den Vordergrund tritt. In Liszts „Un Sospiro“ akzentuieren die begleitenden Arpeggios die Melodie, ohne sie zu überladen, und der vielfältige Ausdruck der Melodie bietet eine Qualität wie Gesang. In den letzten Nocturnes von Chopin finden sich Triller, Legato und andere feine Techniken, bei denen die Finger scheinbar über die Klaviatur schweben und die für den nötigen gehauchten und sanften klanglichen Ausdruck sorgen. Indem sie Stücke mit einem ausdrucksstarken Piano spielen, können Pianisten die verschiedenen Techniken erlernen und sich über Klänge ausdrücken wie ein Maler über seine Farben.

Neue Samples des Yamaha CFX und des Bösendorfer Imperial

Die Flügelklänge des Clavinova wurden von mehreren weltbekannten Konzertflügeln aufgezeichnet. Einer von ihnen ist der CFX, Yamahas führender Konzertflügel. Schon viele Pianisten auf der ganzen Welt sind dem eindrucksvollen, überwältigenden und ausdrucksstarken Klang verfallen, den der CFX in Konzerthallen erreicht. Ein weiterer gesampelter Konzertflügel ist der Imperial, das Spitzen-Modell von Bösendorfer, einer berühmten Wiener Flügelfertigung mit leidenschaftlichen Fans. Der Imperial ist für seine hohe Farbvielfalt und das natürliche, warme Gefühl bekannt. Yamaha reproduziert die Eigenheiten dieser Konzertflügel, indem der gesamte tonale Bereich für sämtliche 88 Tasten sorgfältig aufgezeichnet wird und indem blitzschnelle Anpassungen vorgenommen werden, um die harmonischsten Töne einzufangen, die die beiden Flügel zu bieten haben.

Virtual Resonance Modelling

Einer der Vorzüge eines Flügels sind die Mittöne, die durch die Vibration des gesamten Instruments entstehen. Clavinova-Pianos imitieren diese reichen Mittöne durch eine revolutionäre Technologie namens Virtual Resonance Modeling (VRM). VRM schafft einen differenzierten Klang, indem die komplexen Mittöne simuliert werden, die entstehen, wenn sich die Vibration der Saiten auf den Resonanzboden oder auf andere Saiten ausbreitet, und die auf Timing und Intensität des Tastenanschlags und der Pedale reagieren. Pianos der CLP-700-Serie replizieren sogar die Geräusche der Dämpfer, die von den Saiten abgehoben werden, sowie die Resonanz der Duplex-Skala, der Saiten, des Resonanzbodens und des Rahmens. Mit Clavinova-Pianos genießen Sie die gleiche schnelle Dynamik und die tiefen Mittöne, die vom gesamten Korpus eines echten Flügels erzeugt werden.

Ein vollkommenes Konzerterlebnis - sogar mit Kopfhörern.

Binaurales Sampling beschreibt eine Methode, bei der spezielle Mikrofone am Kopf einer Puppe angebracht werden – ganz so wie die Ohren des Pianisten –, um die Pianoklänge so einzufangen, wie sie sich wirklich anhören. Wir nutzen diese Methode, um mit unseren Clavinova-Pianos die Atmosphäre und den vollen, natürlichen Klang akustischer Klaviere zu erreichen. So fühlen sich Pianisten, als säßen sie an einem echten Flügel, selbst wenn sie über Kopfhörer spielen. Das Erlebnis ist so überzeugend, dass sie die Kopfhörer schnell vergessen – egal, wie lange sie spielen. Bei den Pianos der CLP-700-Serie wurde binaurales Sampling für den Bösendorfer Imperial und den Yamaha CFX verwendet. Yamaha erzielt einen hochwertigen binauralen Klang, indem für die Aufnahme ein speziell entwickelter Puppenkopf sowie speziell modellierte Ohren eingesetzt werden. Darüber hinaus hat Yamaha die Funktion „Stereophonic Optimizer“ entwickelt, um den gleichen Effekt zu erzielen wie bei echten Flügeln. Die Stereophonic-Optimizer-Technologie repliziert die natürliche Ausbreitung der verschiedenen Pianostimmen über Kopfhörer – fast so gut wie das binaurale Sampling des CFX und des Imperial.

Klassische Hammerklavier-Stimmen

Die Modelle CLP-775/745/735/765GP* sind die ersten Instrumente die mit Hammerklavier Stimmen ausgestattet wurden. Das Hammerklavier ist ein Vorgänger des modernen Pianos. Die Klänge der Hammerklaviere klingen deutlich schneller ab als die moderner Klaviere und die Intention des Komponisten in Sachen Timing und Länge wird mit den Pedalen eines Hammerklaviers deutlich klarer. Mittels dieser historischen Instrumente können Pianisten der Intention vergangener Komponisten intuitiver folgen, indem sie die Noten jahrhundertealter Lieder realitätsgetreu nachspielen. Die Hammerklaviere auf dem Bild sind aus eines Sammlung des Hamamatsu Museums für Musikinstrumente.

Bewährte Spielhilfen

Trainieren Sie Ihre Finger mit Übungen, die von Pianisten auf der ganzen Welt geschätzt werden, unter Verwendung bewährter Lehrwerke von Hanon, Bayer, Czerny und Burgmüller. Sie können diese internen Songs nutzen um linke und rechte Hand separat zu trainieren oder ihnen einfach nur zuzuhören und zu genießen.

Klavierspielen mit Rhythmus Playback

Die CLP-700 Serie ist mit 20 verschiedenen und einfachen Begleit-Rhythmen (Schlagzeug und Bass) ausgestattet, die sich perfekt für zahlreiche Musikrichtungen eignen. So können Sie Ihren Auftritt mit weiteren Hintergrundmusikern bereichern, die Übungsstunde spannender machen oder einfach Ihrer Kreativität und Ihren Ideen freien Lauf lassen.

Mit Smart Pianist holen Sie noch mehr aus Ihrem Instrument heraus

Genießen Sie dieses Klavier mit dem Smart Pianist, der maßgeschneiderten App, die Ihrem Yamaha-Digitalpiano eine komfortable grafische Benutzeroberfläche hinzufügt und eine Vielzahl von Funktionen einfach zugänglich macht

Mehrspur-Recorder

Die Aufnahme-Funktion der Clavinova Digitalpianos erlaubt Ihnen, Ihr Spiel mit einem einzigen Knopfdruck aufzuzeichnen – eine praktische Möglichkeit, um Ihr Spiel objektiv zu beurteilen. Darüber hinaus können Sie bis zu 16 Spuren gleichzeitig aufzeichnen und simultan abspielen, sodass Sie Ihre Hände einzeln aufnehmen oder einzelne Parts mit unterschiedlichen Voices hinterlegen können. die Aufnahmen werden im MIDI-Format gemacht und können ebenso auf einem USB-Speichermedium gespeichert werden. Um die aufgenommenen Daten auf einem Computer abzuspielen, benötigen Sie geeignete Software

USB-Audiorekorder

Speichern Sie Ihr Spiel auf einem USB-Speichermedium und erstellen Sie Audiofiles die Sie auf einem Computer abspielen, mit Freunden teilen oder auf CD brennen können.
 
CLP-735
Dimensions Width 1,461 mm (57-1/2") [Polished finish: 1,466 mm (57-11/16")]
Height 927 mm (36-1/2") [Polished finish: 930 mm (36-5/8")]
Depth 459 mm (18-1/16") [Polished finish: 459 mm (18-1/16")]
Gewicht Gewicht 57 kg (125 lb, 11 oz) [Polished finish: 60 kg (132 lb, 4 oz)]
Keyboard Number of Keys 88
Typ GrandTouch-S™ keyboard: synthetic ebony and ivory keytops, escapement
Touch Sensitivity Hard2/Hard1/Medium/Soft1/Soft2/Fixed
88-key Linear Graded Hammers -
Counterweight -
Pedal Number of Pedals 3: Damper (with half-pedal function), Sostenuto, Soft
Functions Sustain (Switch), Sustain Continuously, Sostenuto, Soft, Pitch Bend Up, Pitch Bend Down, Rotary Speed, Vibe Rotor, Song Play/Pause
GP Response Damper Pedal -
Display Typ Full Dots LCD
Size 128 x 64 dots
Language English, Japanese
Panel Type Buttons
Language English
Key Cover Key Cover Style Sliding
Music Rest Yes
Music Braces Yes
Tone Generation Piano Sound Yamaha CFX, Bösendorfer Imperial
Binaural Sampling Yes (CFX Grand and Bösendorfer voices only)
Key-off Samples Yes
Smooth Release Yes
Virtual Resonance Modeling (VRM) Yes
Grand Expression Modeling Yes
Polyphony Number of Polyphony (Max.) 256
Preset Number of Voices 38
Compatibility -
Types Reverb 6
Chorus 3
Brilliance 7+ User
Master Effect 12
Intelligent Acoustic Control (IAC) Yes
Stereophonic Optimizer Yes
Functions Dual/Layers Yes
Split Yes
Duo Yes
Preset Number of Preset Songs 21 voice demo songs + 50 classics + 303 lesson songs
Recording Number of Songs 250
Number of Tracks 16
Data Capacity approx. 500 KB/Song
Compatible Data Format Wiedergabe SMF (Format 0, Format 1)
Recording SMF (Format 0)
Piano Room Yes
USB Audio Recorder Wiedergabe .wav (44.1 kHz sample rate, 16-bit resolution, stereo)
Recording .wav (44.1 kHz sample rate, 16-bit resolution, stereo)
Overall Controls Metronome Yes
Tempo Range 5 - 500
Transpose -12 - 0 - +12
Tuning 414.8 - 440.0 - 466.8 Hz (approx. 0.2 Hz increments)
Scale Type 7 types
Rhythm 20
Bluetooth -
Storage Internal Memory Total maximum size approx. 1.4 MB
External Drives USB flash drive
Anschlüsse Headphones Standard stereo phone jack (x 2)
MIDI [IN] [OUT] [THRU]
AUX IN Stereo Mini
AUX OUT [L/L+R] [R]
AUX Pedal -
USB TO DEVICE Yes
USB TO HOST Yes
DC IN 16 V
Amplifiers 30 W x 2
Lautsprecher 16 cm x 2
Leistungsaufnahme 18 W (When using PA-300C AC adaptor)
Auto Power Off Yes
Netzteil Adaptors PA-300C
Accessories Owner’s Manual, “50 Classical Music Masterpieces” Music Book, Online Member Product Registration, Warranty*, Bench*, Power cord*/AC adaptor* PA-300C *varies by area