Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Boss Katana 50 MKII EX

Boss Katana 50 MKII  EX
Boss Katana 50 MKII  EX
Boss Katana 50 MKII  EX
Boss Katana 50 MKII  EX
Unser Preis CHF 349.00
Lieferbar: Sofort ab Lager

Boss Katana 50 MKII EX 50 Watt Guitar Combo

Der Katana-50 MkII EX ist noch flexibler einsetzbar als der beliebte Katana-50 MkII und behält dabei das gleiche, kompakte und mobile Design. Durch den Anschluss eines GA-FC oder GA-FC EX Fuß-Controllers kannst du Tone-Setting-Speicherplätze auswählen, Effekte ein- und ausschalten und mehr. Zudem steht ein Line-Ausgang zum Ausspielen fertiger Sounds auf eine PA bereit. Gleichzeitig kannst du einen zweiten Katana MkII Verstärker über die Stereo-Expand-Funktion verlinken.

Mit der neuen Katana MkII-Serie hebt BOSS die renommierte Katana-Plattform auf die nächste Stufe und erweitert die Bühnenverstärker um neue Sounds, Effekte und Funktionen. Mit fünf Verstärkertypen und fünf Variationen deckst du jeden Musikstil ab. Bearbeite deine Sounds mit zahlreichen integrierten BOSS Effekten. Erweitere deine Bandbreite mit der aktuellen BOSS Tone Studio Software, einem Endstufen-Eingang für Modellingverstärker und Multieffektgeräte und vielen weiteren Möglichkeiten.

 

Main Features

  • Bühnentauglicher 50 Watt Combo-Verstärker mit GA-FC/GA-FC EX Fuß-Controller-Unterstützung, Stereo Expand und Line-Ausgang inkl. Cabinet-Emulation
  • Tube Logic Designansatz mit einer Leistung, Durchschlagskraft und Präsenz, die in ihrer Klasse ihresgleichen sucht
  • Fünf einzigartige Verstärkercharakter (Clean, Crunch, Lead, Brown, Acoustic) mit jeweils fünf Soundvariationen
  • Fünf unabhängige Effektsektionen (Booster, Mod, FX, Delay, Reverb) mit je drei wählbaren Variationen
  • Eigenständiger Pedal FX-Eingang für Wah- und Pedal-Bend-Effekte über ein externes Fußpedal
  • BOSS Tone Studio Software für die individuelle Soundbearbeitung mit mehr als 60 BOSS-Effekten, Kanal- und Master-EQs, anpassbarem Signalrouting und mehr
  • Endstufeneingang für Vorverstärker, Modelling-Verstärker und Multieffektgeräte
  • Vier Tone Setting-Speicherplätze für das Abspeichern und Aufrufen von Verstärker- und Effekteinstellungen
  • Leistungsregelung für übersteuerte Verstärkersounds und die dynamische Ansprache bei geringen Lautstärken
  • Stereo-Erweiterungsausgang zum Verlinken eines zweiten Katana MkII
  • Drei Cabinet-Resonanz-Optionen (Vintage, Modern, Deep), wählbar im BOSS Tone Studio
  • Line-, USB- und Phones/Recording-Ausgänge mit mikrofonierter Lautsprecherbox-Emulation und drei Air-Feel-Klangeinstellungen (konfigurierbar über das BOSS Tone Studio)
  • Optionale GA-FC und GA-FC EX Fuß-Controller für die umfassende Verstärkersteuerung, inkl. erweiterter Tone-Setting-Auswahl, Effekte Ein/Aus, Expression-Pedal-Steuerung und mehr
  • Anschlüsse für bis zu zwei Fußschalter oder ein Expression Pedal
  • Lade Livesets herunter und teile deine Sets auf BOSS Tone Exchange
  • Professionelle Setups über die BOSS Tone Central verfügbar

Mehr Sounds, Mehr Vielseitigkeit

Die Katana MkII Bühnenverstärker setzen dort an, wo die erste Generation aufgehört hat: den Sounds und Funktionen, mit denen die Serie zu einem weltweiten Erfolg wurde. Wenn du bereits ein Fan der originalen Katana-Verstärker bist, wirst du die Katana MkII-Serie lieben. Alle anderen, die bislang noch keine Berührungspunkte mit Katana hatten: macht euch bereit für einen Sound und eine Vielseitigkeit, die in dieser Preisklasse ihresgleichen suchen.

Fünf Verstärker-Charakter, Zehn Gesamtsounds

Die fünf primären Verstärkercharakter des Katana MkII decken alle ab von organischen Vintage-Sounds bis zum modernen High-Gain, darunter auch ein eigenes Setting für elektroakustische Gitarren. Jeder Charakter verfügt zudem über eine auswählbare Variation. Auf diese Weise wird die klangliche Bandbreite noch größer und bietet dir jede Menge Möglichkeiten, deinen individuellen Sound zu gestalten.

Fünf Effekte Auf Einmal

Alle Katana MkII Modelle beinhalten fünf parallel einsetzbare Effektkategorien – vergleichbar mit einem riesigen Pedalboard direkt in deinem Verstärker. Ab Werk verfügen die Katana MkII über eine jeweils unabhängige Booster-, Mod-, FX-, Delay- und Reverb-Sektion mit je drei Variationen. Insgesamt stehen somit 15 unmittelbar spielfertige Effekte bereit. Über das BOSS Tone Studio kannst du noch tiefer in die Klanggestaltung eintauchen und auf mehr als 60 unterschiedliche Effekttypen zurückgreifen, Effekte in vier unabhängigen Effektketten anordnen und vieles mehr.

Vollgas-Sounds In Jeder Situation

Auf Basis des BOSS Tube Logic-Ansatzes erzeugen die Katana MkII die charakteristischen Ausgangsverzerrungen echter Röhrenverstärker. Je weiter du die Lautstärke aufdrehst, desto dichter der Sound und desto dynamischer die Ansprache. Im Gegensatz zu klassischen Röhrenmodellen kannst du den Sweet Spot dank der variablen Leistungsregelung der MkII-Serie auch bei niedrigen Pegeln ausnutzen, ohne vom Veranstalter der Bühne verwiesen oder aus deiner Wohnung geworfen zu werden. Indem du einfach die Gesamtlautstärke herunterdrehst, kannst du den inspirierenden Sound eines voll ausgesteuerten Verstärkers überall genießen – im Schlafzimmer wie auf der Bühne.

Verstärkung Für Dein Externes Gear

Der Katana-50 MkII EX überzeugt nicht nur als Standalone-Verstärker, sondern auch als aktives Lautsprecher-Cabinet für deinen Preamp, Modeling-Amp oder ein Multieffektgerät. Über den rückseitigen Power Amp-Klinkeneingang werden der interne Vorverstärker und die Effekte umgangen und die Signale direkt in die Tube Logic-Endstufensektion inklusive Leistungsanpassung geführt. Über das BOSS Tone Studio lässt sich der Eingang mittels Hochpassfilter und regelbarem Gain schnell und einfach an deine individuelle Eingangsquelle anpassen.

Unmittelbarer Zugriff Auf Deine Custom-Setups

Zu den mächtigsten Funktionen der Katana MkII Verstärker gehört die Möglichkeit, favorisierte Verstärkercharakter und Effektsetups auf den Tone Setting Speicherplätzen abzulegen und bei Bedarf unmittelbar abzurufen. So kannst du deine Sounds über die Regler einstellen und diese im Anschluss per schnellem Knopfdruck auf einem beliebigen Speicherplatz ablegen. Zur Auswahl stehen vier Tone Settings, die du wahlweise über das Frontpanel oder einen optionalen Fußschalter der FS-Serie auswählen kannst. Mit dem GA-FC und GA-FC EX für die erweiterte Fuß-Steuerung erhöht sich die Anzahl der Tone-Setting-Speicherplätze auf acht (vier Settings über das Frontpanel + vier konfigurierbare Tone Setting im BOSS Tone Studio). Zudem kannst du einzelne Effekte ein- und ausschalten und vieles mehr.

Stereo Leicht Gemacht

Der Katana MkII klingt fantastisch – doch warte erst, bis du über zwei Verstärker gleichzeitig gespielt hast. Mit der Stereo-Expand-Funktion kannst du zwei Verstärker über ein einzelnes, herkömmliches Klinkenkabel verlinken. Über den Haupt-Verstärker lassen sich sämtliche Einstellungen vornehmen, darunter die stereokompatiblen Effekte wie Chorus, Delay und Reverb für ein breites, immersives Klangbild. Stereo Expand wird von allen Katana MkII Modellen (mit Ausnahme des Katana-50 MkII) unterstützt.

Mixfertige Live- Und Studiosounds

Der Katana-50 MkII EX bietet auf seinen Line-, USB- und Kopfhörer/Recording-Ausgängen mikrofonierte Lautsprecher-Emulationen, mit denen du mixfertige Verstärkersounds an eine PA, eine DAW oder einen angeschlossenen Kopfhörer schicken kannst. Über das BOSS Tone Studio stehen zudem drei verschiedene Air Feel-Einstellungen für die Klanganpassung zur Verfügung. Weiterhin überträgt die USB-Verbindung des Katana-Artist MkII zwei Audiokanäle, so dass du echten Stereo-Sound inklusive der integrierten Modulations-, EQ-, Delay- und Reverb-Effekte aufzeichnen kannst.

Kompakte Gig-Steuerzentrale

Die optionalen GA-FC und GA-FC EX Fußcontroller sind die perfekten Partner für den Katana-50 MkII EX. Sie werden mit einem einzigen Kabel angeschlossen, benötigen keine externe Stromversorgung und nehmen nur wenig Platz in Anspruch. Über die sechs Fußtaster kannst du Sound-Settings abrufen und die fünf Effektsektionen ein- und ausschalten. Sie unterstützen auch externe Fußtaster und Expression-Pedale, die über BOSS Tone Studio angepasst werden können. Der GA-FC bietet eine Standardsteuerung, während der erweiterte GA-FC EX die Möglichkeit bietet, zwei Verstärker gemeinsam zu steuern, ein weiteres Gerät für eine zusätzliche Fußsteuerung anzuschließen und vieles mehr.

Volle Kontrolle Mit Dem BOSS Tone Studio

Mit dem BOSS Tone Studio kannst du den Katana MkII auf deinen Stil und deine individuellen Anforderungen abstimmen. Tausche die ab Werk integrierten Effekte, verändere die Effektreihenfolge, forme deinen Gesamtsound mit globalen EQs, justiere die Gehäuseresonanz und vieles mehr. Mit den Livesets kannst du sogar deine Lieblingssetups abspeichern und den Katana MkII auf Knopfdruck neu konfigurieren und an unterschiedliche Spielsituationen anpassen.