Fender Road Worn

Fender Road Worn Stratocaster Gitarre Road Worn™ ‘60s Stratocaster®
So richtig zeigen, was wirklich in ihr steckt, konnte die Stratocaster® in den 60ern, als Gitarristen ihr auf mörderischen Konzertreisen und schweißtreibenden Bühnenshows unglaubliche Sounds entlockten. Sie wurde geprügelt, zerschrammt und sogar angezündet – und trotzdem mit den Jahren immer besser, sah cooler aus und lag komfortabler in der Hand als je zuvor. Die neue Road Worn ‘60s Strat® mit Palisandergriffbrett bietet genau diesen “aged look“ und das „vintage feel”, mit dem sie so aussieht, klingt und sich spielt, als hätte sie mehr als nur ein paar Meilen auf dem Buckel. Sie wird nach 1960er Vorgaben gebaut, mit Nitrolack versehen und mit Tex-Mex™ Pickups sowie 6105er Bünden ausgestattet.
Mehr Informationen unter Fender® Road Worn™ website
Fender Road Worn Telecaster Gitarre Road Worn™ ‘50s Telecaster®
Sie war das erste Fender® "Arbeitspferd" und die original “Road Warrior” Gitarre. Für Fender begann der lange Weg mit der Telecaster, einer Gitarre, die überraschenderweise immer attraktiver wurde und sich besser spielte, je mehr man sie strapazierte. Sie ist schön, wenn sie neu ist, aber absolut phänomenal nach einigen tausend Meilen auf Tour. Die neue Fender ‘50s Telecaster aus der Road Worn Serie mit Ahorn Griffbrett hat diesen "aged look“ und das „vintage feel”, und sie sieht aus, klingt und lässt sich spielen, als hätte sie schon ein halbes Jahrhundert hinter sich gebracht. Sie wird nach den Vorgaben der Originale aus den 60ern gebaut, hat eine Nitrolackierung und ist ausgestattet mit Tex-Mex™ Pickups sowie 6106er Bünden. Mehr Inromationen unter Fender® Road Worn™ website
Last updated by admin on 14.05.2015