Yamaha Montage Serie

Es ist soweit. Yamahas neues SynthesizerFlaggschiff ist da: MONTAGE. Willkommen in einer neuen Synthesizer- ära der Firma, die den revolutionären DX und den immens populären MOTIF erschaffen hat. Auf dem Vermächtnis dieser beiden KultInstrumente aufbauend setzt der Yamaha MONTAGE den nächsten Meilenstein für Synthesizer und kombiniert raffinierte dynamische Kontrolle, kolossale Klangerzeugung und optimierten Workflow in einem mächtigen Keyboard - das dazu geschaffen ist, Kreativität zu beflügeln. Wenn Sie DX und MOTIF mögen, dann bereiten Sie sich darauf vor, den MONTAGE zu lieben.

 

Der Name MONTAGE steht für eine völlig neue Generation der Yamaha Music Synthesizer, die wir Ihnen in dieser und der nächsten Ausgabe des Music Production Guides näherbringen möchten. Wir beginnen zunächst mit einer Aufstellung der Features, die sich aus offiziellen Marketing-Texten und unseren Ergänzungen zusammensetzt. Im Anschluss daran folgen ausführlichere Kapitel zu den wichtigsten neuen Features des MONTAGE. Raffinierte Dynamische Kontrolle Musik ist Ausdruck von Gefühlen. Mit der Motion Control Synthese-Engine fügt MONTAGE ein völlig neues Level an Ausdruckskraft hinzu. Diese Engine eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit dem Klang zu interagieren und Ihre Kreativität in Ihren ureigenen Sound zu kanalisieren.

Motion Control Synthese-Engine

Die Motion Control Synthese-Engine vereint und steuert zwei legendäre Sound-Engines: AWM2 (hochwertige Waveforms und Synthese) und FM-X (moderne, pure FM-Synthese). Diese beiden Engines können in einer MONTAGE Performance frei in acht Parts über die Tastatur verteilt werden, ob als Split oder Layer. Mit den MONTAGE Performances interagieren Sie mittels Motion Control: einer hoch-programmierbaren Steuermatrix für die Schaffung von tiefen, dynamischen und unglaublich ausdrucksstarken Klängen. Mit Motion Control können Sie Sounds erzeugen, die auf früheren Hardware-Synthesizern so nicht möglich sind.

Super Knob

Erzielen Sie mit dem Super Knob dynamische Klangänderungen, ob radikal oder eher im Detail. Der Super Knob kann mehrere Parameter gleichzeitig steuern und somit alles bewirken, was Sie sich soundmäßig vorstellen können. Zum Beispiel: Ändern Sie Ihre Hörposition von "Direkt vor dem Instrument" zum "Sitz in der hinteresten Reihe eines Konzertsaals". Oder verändern Sie den Charakter einer Performance radikal von "atmosphärisch und weich" zu "rhythmisch und kantig". Die Funktion des Super Knobs kann auch einem zweiten FC7-Fußcontroller zugeordnet werden, damit Sie den Klang auch dann manipulieren können, wenn Sie mit beiden Händen spielen.

Motion Sequences

Motion Sequences sind tempo-synchronisierte, vollständig anpassbare Controller-Sequencen, die auf nahezu jeden Synthesizer-Parameter wirken können und somit unglaubliche, kreative und neue Möglichkeiten des Sound-Designs bieten. Für die Motion Sequences stehen eigene Bedienelemente am Instrument zur Verfügung, so dass sie leicht und in Echtzeit manipulierbar sind - was eine großartige Interaktivität und Ausdruckskraft ermöglicht.

Envelope follower

Der Envelope Follower wandelt ein Audio-Signal in eine Steuerquelle für nahezu jeden Synthesizer-Parameter um. Zum Beispiel könnte ein Drum-Loop Effektparameter für coole Rhythmen steuern oder eine Gesangsaufnahmen mehrere Parameter für eine "sprechende" SynthesizerLinie. Das Audio-Signal kann dabei sogar live über A/DInput eingespeist werden.

 

Kolossale Klangerzeugung

MONTAGE enthält mit FM-X und AWM2 zwei modernisierte Kult-Sound-Engines für beeindruckende Klänge und komplexes Sound-Design.

AWM2

Angetrieben von proprietärer Yamaha-Technologie zur Datenkompression und Wiedergabe ermöglicht AWM2 enorme Datenkompression ohne Verluste in der Klangqualität für einen unerreicht realistischen Sound. MONTAGE ist viel mehr als eine Addition zu vorherigen Spezifikationen - durch technologische Fortschritte ist MONTAGE exponentiell mächtiger als der MOTIF XF.

128-fache Stereo-Polyphonie Erleben Sie satten Stereo-Sound ohne Halbierung der verfügbaren Anzahl von Noten.

Waveform-Kapazität

MONTAGE verfügt über fast 10-mal soviel WaveformKapazität wie der MOTIF XF. Das heißt: Mehr Samples pro Instrument für einen unglaublich realistischen und nuancierten Klang.

Integrierter Flash-Speicher

MONTAGE hat bereits ab Werk 1,75 GB Flash-Speicher mit hohen Schreib-/Lese-Raten an Bord für Ihre eigenen Samples oder Sample-Libraries von yamahasynth.com 

FM-X

Eine erstaunlich anspruchsvolle reine Synthesizer-Engine, die in der Lage ist, sowohl klassische 80er als auch innovative EDM-Klänge mit einer unglaublichen Dynamik, Kraft und Qualität zu erzeugen. MONTAGE verfügt über eine FM-Architektur mit 8 Operatoren und 128-stimmiger Polyphonie, was gewaltige Sound-Design-Optionen eröffnet.

Effekte

Von High-Definition-Reverbs zu unglaublich detaillierten Virtual-Circuit-Modeling-Effekten (VCM), MONTAGE ist mit DSP-Innovation, -Leistung und, am wichtigsten, -Klangqualität geladen. Verwenden Sie Effekte wie Beat Repeat, Vinyl Break oder Bit Crusher, um einen modernen EDM-Sound zu erzielen. Sie können auch einen Kompressor mit Sidechain für den modernen "Ducking"-Effekt einsetzen. Oder gehen Sie ganz Retro mit Vintage-Effekte wie Analog Delay, VCM Phaser oder einer Vielzahl von Amp-Simulationen. Pianisten werden die Klavier-orientierten Effekte zu schätzen wissen, wie die Dämpfer-Resonanz für einen super-realistische KlavierSound oder die HD-Reverbs, mit denen Sie sich in jeden Raum versetzen können.

Sidechain 

Steuern Sie das dynamische Verhalten eines Parts durch einen anderen. Der Sidechain-Effekt ist in moderner Dance-Musik sehr beliebt, wenn zum Beispiel ein Pad oder ein anderer gehaltener Sound auf die Kick-Drum angesetzt ist. Wenn die Kick-Drum spielt, drückt sie den gehaltenen Part "weg" - das gewünschte Resultat ist ein rhytmisch "pumpender" Effekt.

Content 

Jedes Instrument muss interessante Inhalte bieten, um Ihre Kreativität zu begeistern. MONTAGE verfügt über eine breite Palette unglaublicher Klänge, wie ein brandneues Yamaha CFX-Premium-Grand-Piano, detaillierte neue Streicher und Holzbläser und ausgewählten Content aus der DX- und TX-Familie, die alle modernisiert wurden, um die Vorteile der Motion-Control-Synthese-Engine auszuspielen.

Bösendorfer 

Im Rahmen der Einführungsphase des MONTAGE bietet Yamaha allen MONTAGE-Usern einen unglaublichen "Bösendorfer Imperial Premium Grand Piano"- Download an - kostenlos! Weitere Details finden Sie bei yamahamusicsoft.com

Kompatibilität 

MONTAGE ist direkt zu MOTIF ES / XS / XF Voices kompatibel. Für die FM-Sounds entwickelt Yamaha einen Converter, um Voices von den großen FM-Klassikern DX7, DX7II, TX802 und TX816 laden zu können.

Pure Analog Circuit 

MONTAGE bietet professionelle symmetrische Ausgänge mit "Pure Analog Circuit"-Technolgie (PAC). PAC verbessert die Qualität des Signals, nachdem es von digital zu analog umgewandelt wurde, und sorgt für eine klare Music Production Guide 01|2016 DE.YAMAHA.COM 5 Wiedergabe der Obertöne und einen gleichmäßigen Frequenzgang. Das Ergebnis ist ein Ausgangssignal, das den ausdrucksstarken Sound des MONTAGE klar und kraftvoll wiedergibt.

 

Optimierter Workflow

Wie möchten Sie Ihr Instrument in Ihr System integrieren? Wie möchten Sie die Sounds organisieren? Wie möchten Sie mit dem Gerät interagieren, während Sie spielen? MONTAGE beantwortet diese Fragen und mehr mit einem flexiblen, effizienten Workflow.

USB Audio/MIDI

Ein USB-Kabel reicht, um den MONTAGE mit einem Computer zu verbinden und jede Nuance Ihrer Kreativität mit Ihrer DAW einzufangen. Der leistungsfähige USBTreiber von MONTAGE kann in 24 Bit / 44,1 kHz Auflösung 16 Stereo-Kanäle senden und 3 Stereo-Kanäle empfangen - mit einem Computer oder einem iOS-Gerät (MONTAGE ist Class Compliant, also ist kein Treiber erforderlich!). Für die Einbindung in Ihr Studio ist also keine weitere Hardware erforderlich! Auch die 16 MIDI-Kanäle werden über den USB-Anschluss übertragen.

Live Set

Mit Live Set können Sie Ihre Performances organisieren, wie Sie wollen, ohne sie kopieren, ändern oder umbenennen zu müssen. Eine ausgewählte Performance lässt sich ganz einfach in ein Live Set registrieren. Ideal für Gig-Setlisten oder eigene Organisationsstrukturen Ihrer Performances.

 

Nahtloses Umschalten von Sounds 

MONTAGE verfügt über Dual-Insert-Effekte auf jedem seiner 16 Parts. Wenn jedoch in einer Performance acht oder weniger Parts verwendet werden, ist mit Seamless Sound Switching (SSS) ein nahtloses Umschalten zwischen Sounds möglich, ohne Hüllkurven oder Effekte abrupt abzuschneiden. Perfekt für Live-Auftritte, wenn zum Beispiel dem Ende eines Songs gleich der nächste folgt.

Controller

MONTAGE verfügt über eine Vielzahl an Spielhilfen und Controllern, die intuitiv beim Musizieren und Gestalten von Klängen helfen.

Touch Screen

Mit dem neuen Farb-Touchscreen können Sie Parameter per Fingertipp anwählen und ändern. Acht Drehregler und Fader mit LEDs Die acht Drehregler sind immer in der richtigen Position, um den ausgewählten Parameter nach oben oder unten zu verändern. Sie müssen nicht erst den aktuellen Wert "einfangen", sondern einfach nur den Regler drehen. LEDs neben den Fadern zeigen die aktuellen Positionen an und machen es so einfach, den Status Ihres Mixes zu erfassen.

Keyboard

MONTAGE ist in drei verschiedenen Konfigurationen erhältlich: • MONTAGE 6 und 7 verwenden hochwertige, halbgewichtete FSX-Tastaturen mit 61 bzw. 76 Tasten inklusive Aftertouch. • MONTAGE 8 ist mit einer gewichteten BalancedHammer-Tastatur mit 88 Tasten und Aftertouch ausgestattet. Sie bietet für jede Taste des gesamten Keyboards das gleiche Spielgewicht und ist somit perfekt für das Spielen verschiedener Sounds geeignet, von akustischen Klavieren über E-Pianos hin zu SynthSounds, Orgeln und mehr

Direct Control Assignment

Direct Control Assignment ordnet Controller per Knopfdruck zu. Sie wählen einfach einen Parameter, drücken den Direct Control Assignment-Taster und bewegen dann den Controller, mit dem Sie den Parameter steuern wollen. Fertig!

A /D Input

Der A/D Input erlaubt es, externe Audio-Quellen mit dem DSP des Instruments zu bearbeiten. Gitarren, Mikrofone oder Line-Signale können angeschlossen und den internen Effekten zugeführt werden. Sie können diese Signale sogar mit dem Envelope Follower oder Sidechain verwenden und so einen wirklich einzigartigen Sound erzeugen.

8-Part Performances Erweiterter Arpeggiator

Ein für MONTAGE neu entwickelter PerformanceModus vereint sämtliche neuen Features "unter einem gemeinsamen Dach". Ob Live, im Studio oder beim Sounddesign: Alles findet im Performance-Modus statt. Acht Parts stehen für eine Live-Darbietung zur Verfügung und bieten direkte Zugriffsmöglichkeiten für spontane Anpassungen. Alle acht Parts können simultan vom Arpeggiator gesteuert werden, was eine deutliche Erweiterung gegenüber der MOTIF-Serie darstellt.  

Acht Library-Bänke für immensen Soundvorrat

Auch das Speicherkonzept wurde für MONTAGE auf ein neues Level gehoben. Eine Library ermöglicht dem User, komplette User-Bänke "einzufrieren" und auf sie ähnlich wie auf Presets zurückzugreifen. Bis zu acht Library-Bänke stehen - zusätzlich zur User-Bank - zur Verfügung. Das bedeutet direkten Zugriff auf 9 x 640 Performances und 16 x 256 Live Set Slots!

Scenes

Innerhalb einer Performance sorgen acht Scenes für eine erheblich gesteigerte Flexibilität. In einer Scene lassen sich beispielsweise Motion Sequences oder bestimmte Stellungen des Super Knobs speichern. Auch die Verknüpfung der Parts mit Arpeggien sind Bestandteil einer Scene. Darüber hinaus sind Mixing-Parameter wie PartLautstärken, Part-Mutes, Effekt-Anteile sowie Parameter der Amplituden-Hüllkurve in einer Scene speicherbar. 

Audition - Der " Vorführer" an Bord

Ein dermaßen großer Klangvorrat wie in MONTAGE benötigt gute Hilfsmittel zur Verwaltung. Wichtig ist dabei unter anderem natürlich die sinnvolle Vergabe von Kategorien. Dennoch gibt es - gerade auch durch die neuen Controller-Features wie Super Knob und Motion Sequence - Performances, deren Intention sich nicht auf den ersten Blick erschließen mag. Nicht nur an dieser Stelle kommt "Audition" ins Spiel. Betätigen Sie die Taste [AUDITION] (rechts oben auf der Bedienoberfläche) und Sie bekommen sofort eine Demo-Sequence zu hören. Unabhängig davon, ob Sie sich gerade im Performanceoder Live-Mdus befinden: Wenn Sie Audition einschalten, hören Sie das Demo. Sie können sogar unterbrechungsfrei während der Vorführung jederzeit die Performance wechseln. 

Kompatibilität zur MOTIF-XF-Serie

MONTAGE enthält den gesamten Vorrat der Preset Voices des MOTIF XF als Single-Part-Performances. Darüber hinaus lassen sich ALL-Dateien (".X3A") des MOTIF XF einschließlich der User-Waveforms in den MONTAGE laden. Dabei werden alle Voices zu SinglePart-Performances konvertiert. 

 

Die wichtigen Features im Vergleich zur MOTIF-XF-Serie

• Waveform-ROM von 741 MB auf 5,67 GB erweitert!

• 2.370 neue Waveforms, insgesamt 6.347 im ROM

• 1,75 GB Flash-ROM ab Werk an Bord

• 1.920 Preset Performances

• 640 User Performances

• 5.120 Library Performances

• Seamless Sound Switching „SSS“ (unterbrechungsfreie Umschaltung zwischen Performances mit bis zu acht Parts)

• Dual-Insert-Effekte auf allen 16 Parts (unterstützt kein SSS)

• 256 Preset Live Set Slots, 2.048 User & 2.048 Library Live Set Slots

• 10.000 Arpeggios

• Acht Arpeggio-Parts im Simultanbetrieb

• Acht Scenes pro Performance

• Masterkeyboard-Funktionen für jede Performance

Last updated by admin on 04.04.2016