Artikel bewerten

Haben oder kennen Sie dieses Produkt? Schreiben Sie doch einen kurzen Bericht.
Review it!

Boss MD 500 Modulation

EAN/UPC:4957054511272
Unser Preis CHF 395.00
Lieferbar: Sofort ab Lager

Boss MD 500 Modulation Modulations Effektgerät
x
.

Boss MD500 Modulation Effekt


Auf Basis der fortschrittlichen BOSS-Technologie bietet das ultra-vielseitige MD-500 so gut wie jeden Modulationseffekt, den ein Musiker benötigt. Das MD-500 verfügt über 28 unterschiedliche Algorithmen mit tiefgreifenden Programmierungsoptionen für eine nahezu endlose Soundpalette. Dank der 32 Bit AD/DA-Wandlung mit 32 Bit Fließkommaberechnung und durchgängiger 96 kHz Samplingrate gewährleistet das MD-500 absolut unverfälschten Sound, der selbst die Fähigkeiten der besten Studio-Hardware in den Schatten stellt.

Zu den Effekten des MD-500 zählen zahlreiche neue Prime-Variationen auf Basis aktuellster BOSS-Technologie sowie klangliche Nachbildungen von Vintage-Klassikern, wie dem CE-1 Chorus Ensemble, dem Roland Dimension D, ‘70s Script-Phaser, ‘80s Tri-Chorus, und vielen mehr. Im A/B Simul-Modus lassen sich zwei Patches gleichzeitig verwenden. Auf diese Weise deckt das MD-500 nahezu alle deine Modulationsanforderungen mit nur einem Pedal ab. Durch Hinzufügen von Drive-Pedalen über die Insert-Loop-Funktion lassen sich Modulationseffekte je nach Soundvorstellung einfach vor, hinter oder um einen Loop herum positionieren.

  • Erstklassige 32 Bit AD/DA-Wandlung mit 32 Bit Fließkommaberechnung und 96 kHz Samplingrate in Studioqualität
  • Zwölf Modi und 28 Modulationstypen, jeweils mit tiefgreifenden Bearbeitungsfunktionen
  • Klassische Modulationseffekte und BOSS-Originale, neu aufgelegt auf Basis fortschrittlicher Technologie
  • A/B Simul-Modus zur gleichzeitigen Verwendung von zwei Patches (wahlweise serielle oder parallele Schaltung und Mix- oder Split A/B-Ausgabe)
  • Insert-Loop-Funktion zur Verwendung von Modulationseffekten vor, hinter oder um Drive-Pedal herum
  • Grafik-LCD und weitreichende Echtzeit-Steuerungsoptionen
  • 297 interne Patch-Speicherplätze und Hands-On-Controller
  • Wahlweise Buffered- oder True-Bypass-Betrieb
  • MIDI-Ein- und Ausgänge zum Anschluss von MIDI-Controllern
  • USB-MIDI zur Verbindung mit der MD-500 Editor-/Archivierungssoftware oder einer DAW
  • Betrieb mit vier AA-Batterien oder über AC-Adapter der PSA-Serie