Clavia Nord Electro 5 erhältlich in drei Varianten

Clavia Nord Electro 5D 73Clavia Nord Electro 5D mit 73er Waterfall Tastatur

Clavia Nord Electro 5HPClavia Nord Electro 5HP mit 73er Portable Hammer Tastatur

Clavia Nord Electro 5D 61Clavia Nord Electro 5D mit 61er Waterfall Tastatur

Seit der Markteinführung im Jahre 2001 war der Nord Electro die erste Wahl für Musiker, die einen authentischen Orgel und Piano Sound in einem leichten und kompakten Gehäuse suchten.

 

Mit dem grosszügig erweiterten Speicher, der Möglichkeit Sounds zu Splitten oder zu Layern, einer auf den Live Einsatz ausgerichteten Programm Sektion definiert sich der Nord Electro 5 als flexibles Live Keyboard.

Die Hauptmerkmale sind:

General

  • Splits und Layers ( Piano / Organ – Piano / Sample – Sample / Organ )
  • 1GByte Speicher für die Nord Piano Sounds
  • 256 MByte Speicher für die Nord Sample Sounds
  • OLED Display für perfekte Übersicht
  • 6 Split Punkte mit LED Indikatoren
  • Überarbeitete Programm Sektion mit Set List Features
  • Der „Organize“ Modus ermöglicht das Rearrangieren der Programme und Samples on the fly
  • E zu E Keyrange beim 5D 73 und 5HP

Piano Sektion

  • Saiten Resonanz
  • 4 Dynamik Kurven

Sample Synthesizer Sektion

  • Synthesizer Einheit mit Attack, Decay/Release und Dynamic Controls

Organ Sektion

  • B3 Simulation der Nord C2D Tone Wheel Organ
  • Drawbars bei den Modellen 5D 61 und 5D 73 (nicht HP)
  • Kirchenorgel Modellen
  • Farfisa und Vox Organ Simulationen
  • B3 Tone Wheel Bass
  • Leslie Simulation der Nord C2D Orgel
  • Befestigungsmöglichkeit für Half-Moon Switch ( Leslie Kontrolle )

Effekt Sektion

  • Alle Effekte jetzt in Stereo
  • Tube Overdrive Simulation
  • Vibe Effekt
  • Separate Delay und Reverb Effekte
  • Tremolo, Pan, Ring-Modulation und Wha Wha können über Expression Pedal gesteuert werden
Last updated by admin on 10.06.2015